RADIONIK
   
   
 
Analyse von : Aura – Organen – Meridianen
 
AUSGLEICH – REINIGUNG – SCHUTZ
   
 
Gewichtsreduzierung, Auflösen von Allergien und Asthma, Colersterol, Schlafstörungen, Ausschwemmen von Viren und Bakterien
   
 

Quanten Medizin für

 
KÖRPER, GEIST und SEELE
   
 

- - - - - - - - - - - - - - - - - -

 

Rede auf dem 3. Kongress Integrative Medizin
in Moskau Juni 2008

Die Epigenetik und Quantenphysik bestätigen, dass Gedanken, Gefühle, Worte und Umweltfaktoren biochemische Reaktionen in den 100.000 verschiedenen Proteinen der Zelle, aber auch die Gene verändern. Jede einzelne Erfahrung löst genetische Veränderung in der DNS der Zelle aus. Die 100.000 Proteine werden durch die Felder koordiniert. Gene und Bewusstsein stehen im Wechselspiel miteinander. Durch einen erhöhten Informationsfluss im Körper steigen Neuronenverbindungen und andere Areale werden miteinander verknüpft. Überzeugungen verändern Hormone, Nervenverbindungen, Gene und das gesamte elektromagnetische Feld der Interaktion. Das soziale Netz, das ökologische System, die Ernährung, Toxine und Rituale sind wirksame Faktoren. Der Körper liest in den Gedanken!

Um die Wirkung der Therapie zu verstehen wird der Mensch in einen organischen Körper und in ein quantenphysikalisches Energiefeld feinster Schwingung. Ist die Schwingung harmonisch (vergleiche Gobal scaling), so ist der Mensch stabil gesund, hat den richtigen Partner, die richtige Tätigkeit, lebt in der finanziellen Freiheit und kann die Freizeit genießen. Denken Sie an die Zeit als Sie verliebt waren. In dieser Situation dreht sich die DNS- Spirale auf, wie ein Mensch, der entspannt auf einer Liege im Urlaub liegt. Die Zelle ist hell und basisch pH- Wert 7,4 .

Kommen durch Konflikte am Arbeitsplatz, Streit in der Partnerschaft, negative Gedanken - Existenzangst und Umweltgifte andere Informationen oder Schwingungen in das Energiefeld, überlagern sich die Wellen – Interferenz und das Energiefeld wird disharmonisch und die Schwingung geht nach unten. –Energiemangel! (Burn out Syndrom) Die DNS zieht sich zusammen wie ein Igel, die Zelle wird dunkel und entartet. Sie will Tochterzellen bilden, die die Funktion aufrechterhalten will. Der Körper reagiert mit einem Symptom darauf. .Die Umgebung der Zelle steuert quantenphysikalisch über die Informationsveränderungen das Verhalten und die Physiologie. Gene werden an und abgeschaltet. Informationen, die wir dem Körper durch Emotionen zukommen lassen, Gedanken und Absichten lösen Reaktionen aus. Jeder physiologische Prozess im Körper hat eine elektromagnetische Komponente. Wir sind nicht Opfer unserer Gene, sondern können über unseren Körper bestimmen. Nur 2% der Krankheiten sind genetisch bedingt. Krebs wird nicht über die Gene vererbt, sondern Mutter und Tochter haben die gleichen Muster, Bilder, Gedanken und die gleiche Umgebung! Die Heilung läuft über das Unterbewusstsein. Geist und Körper sind eine Einheit. Primär ist der Geist. Die Quan